Du hast deine Veränderung selbst in der Hand. DIY = Do it yourself!

Als Alte Seele hast du eine Aufgabe hier auf Erden: Du bist hierher gekommen um in deine wahre Grösse zu wachsen und zu wirken. Zum Wohle aller.

Du bist jetzt und hier auf diesem Planeten inkarniert, weil DU dein ganzes Wissen aus all deinen Leben, all deine Erfahrung, all deine Gaben und Talente jetzt hier einsetzen willst auf dieser Welt.

Du willst wachsen und gedeihen. Dafür bist du hergekommen.

Nicht um dein Leben als Bonsai zu fristen, sondern der Sonnenbaum zu werden, der du wirklich bist.

Nicht, um gemütlich im warmen Ei zu bleiben, sondern um die Eierschale durchbrechen und zum grossen stolzen Adler, dem König der Lüfte, heranwachsen.

Spürst du das auch? Diesen grossen und tiefen Wunsch dich zu transformieren? Zu verändern?

Spürst du dass etwas wachsen will, was bisher noch ewig zurückgestutzt wurde?

Dass etwas heraus will, dass in dieser engen harten Schale „gefangen“ ist?

Wie schön! – Denn dazu bist du hier du liebe Alte Seele!

Alte Seelen wollen wachsen und wirken!

 

Alles gut und schön denkst du?

Wenn ich nur wüsste wie?

Wo fange ich bloss an?

Dafür hab ich etwas Schönes für dich. Du findest es unter diesem Artikel: Mein Geschenk an dich: Meine 3 besten Einsteiger-Übungen für Alte Seelen, die sich auf ihren SeelenWeg machen wollen.

Die jetzt sagen: Mir reicht´s!

Mir reicht´s, kleinklein zu sein! Ich will jetzt grösser werden. Stärker. Stabiler. Fitter.

Ich will jetzt endlich in meine volle Grösse wachsen. Das tun, wozu ich hergekommen bin.

Diese Übungen sind für dich, wenn du es ernst meinst. 😉 Wenn du erkannt hast, dass es so wie bisher nicht weitergehen kann. Dass du deine Talente untergräbst, dein Wissen verpufft, deine Energie abgeschnürt wird.

Sie bringen Veränderung.

Sie verhelfen dir zu mehr Herzkraft, Erdung und Leichtigkeit.

3 elementare Dinge, die du unbedingt brauchst, um hier voll zu inkarnieren und dein Licht leuchten zu lassen.

Nun habe ich noch eine gute und eine schlechte Nachricht für dich.

Zuerst die Schlechte?

Ok:

Ohne Training keine Veränderung!

 

Um deine jetzige Situation zu verändern, um mehr die zu werden die du wirklich bist, um grösser und stärker zu werden und um dich zu transformieren (und somit auch dein Umfeld) braucht es ein Training.

Es braucht ein stetes Üben und Tun. Ein ständiges Einnorden deiner Energie, deiner Gedanken.

Es ist wie beim Ändernwollen deines Körpers.

Wenn du z.B. mehr Muskelmasse aufbauen willst, dann musst du trainieren. Du musst dich von der Couch erheben. Daran geht kein Weg vorbei.

Nur dazuliegen und zu denken, wie schön es doch wäre, kräftiger, beweglicher und muskulöser zu sein, das bringt nix.

Davon bilden sich deine Muskeln nicht aus. Sie schlaffen weiterhin rum. Nichts ändert sich.

Um mehr Muskeln zu bekommen, bedarf es regelmäßiger Übung und Training. Einige bestimmte Übungen über längere Zeit zu wiederholen. Am besten täglich, mindestens alle 2 Tage.

Bist du hier am Ball und trainierst schön fleissig, dann wirst du in kurzer Zeit Veränderungen spüren.

Genau so ist es beim spirituellen Wachstum.

Um in deine volle Grösse zu wachsen, braucht es Training und die tatsächliche Durchführung bestimmter Übungen.

Ohne dem geht es nicht. Ohne dem passiert nichts. Es wird sich nichts ändern!

Es gibt nichts Gutes ausser man tut es.

Jaaaa – hier scheitern viele: Am TUN.

Am SELBER TUN. Am DIY.

Doch das ist die Lösung: Do it yourself!

Du musst es leider selbst machen, das ist die einzige schlechte Nachricht, die ich für dich habe. Denn keiner kann dir diese Arbeit, dieses Training abnehmen.

Ich kann es nicht für dich tun. Dein Mann nicht, deine Mutter nicht, dein Therapeut nicht, dein Coach nicht.

Keiner kann das.

Um zu wachsen musst du es SELBER tun!

Und dranbleiben!

Nicht nur einmal kurz und dann Tschüss.

Nein – immer und immer wieder. Tag für Tag.

Nur dann zeigen sich die Erfolge.

Veränderungen, von denen du baff sein wirst, dass sie so möglich sind.

Das ist so genial.

ABER um diese Erfolge zu halten, um die Muskelmasse zu behalten, musst du weiter trainieren.

Setzt du beim Muskeltraining 2 Wochen aus, wirst du wieder in dem alten Zustand sein, von dem du herkamst.

Leider ist es so. 😉

Also – fang JETZT damit an! Deine Zeit ist gekommen!

Übe, trainiere und wachse!

Werde zu dem wer du wirklich bist und lasse dein Licht scheinen!

Und hier noch die gute Nachricht:

Es geht heute in der neuen Zeit ganz einfach und schnell!

Du musst nicht mehr stundenlang meditieren, du kannst die Übungen in wenigen Minuten machen.

Probier sie gleich SELBER aus! Und dann mach sie! Regelmässig! Täglich!

Und erfreue dich an den sichtbaren Veränderungen die in dein Leben kommen!

Es lohnt sich!

Herzgrüsse, Christina

 

Hol dir jetzt meine 3 besten Übungen!

Dieses kostenlose Einsteiger-Training schenkt dir ganz schnell und einfach mehr Herzkraft, Erdung & Leichtigkeit.